Urteil des Europäischen Gerichtshofes

Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 11.06.09

Grundlagen

Am 11.06.09 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein Urteil mit weit reichenden Folgen nicht nur für Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung, sondern auch im Hinblick auf wirtschafts- gesundheits- und sozialpolitische Aspekte gefällt.

In dem Verfahren ging es eigentlich um Orthopädische Schuhe, die nach den Bedürfnissen der betroffenen Kunden hergestellt und angepasst werden. Es ging um die Klärung folgender Fragen (stark verkürzt und sprachlich vereinfacht): Weiterlesen

“Warum haben Sie mir das nicht gleich gesagt?”

Ärzte und Ärztinnen könnten noch mehr auf Selbsthilfegruppen hinwei­sen
Liebe Frau Doktor, lieber Herr Doktor,
ich bin wirklich froh, dass ich bei Ihnen in der Behandlung bin.
Ich weiß, dass Sie Ihre Diagnosen erst nach sorgfältiger Untersuchung und mit Bedacht stellen und schätze Ihre einfühlsame Art.
Weiterlesen

Wie wechseln, wenn die Krankenversicherung teurer wird?

Diese und andere Fragen rund um die Krankenversicherung beantwortet eine neue Broschüre der Verbraucherzentrale. Wie sehen die neuen Bedingungen in der Privaten Krankenversicherung aus, lohnt sich der Basistarif, was ist, wenn meine gesetzliche Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erhebt. Die Antworten erfährt man in dem neuen Ratgeber. Weiterlesen