Einladung zum 4. Treffen der SHG Hör-Sehgeschädigter Bielefeld

22. Februar 2015
11:00bis16:00

Liebe Freunde, liebe Mitglieder, liebe Betroffene und Angehörige,

hiermit lade ich Dich / Euch / Sie zum 4. Treffen der SHG Hör-Seh-geschädigter Bielefeld ein.

Wann: Sonntag 22. Februar 2015 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Wo: Hörgeschädigtenzentrum (HGZ),
Kurze Str 36c, 33613 Bielefeld

Ein interessantes Thema erwartet uns:
Herr Karlheinz Jacobs aus dem DTW Hannover ist Rehabilitations
lehrer und berichtet über das Thema:
„Rehabilitationsmöglichkeiten im Deutschen Taubblindenwerk Hannover“.
„Wie kann ich einen Antrag auf Rehabilitation stellen?“
Wer hat Anspruch auf Rehabilitation?
Nach dem Vortrag gibt es eine warme Suppe. Bei Kaffee und Kuchen sitzen wir gemütlich beisammen, plaudern und können uns kennen¬lernen.
Ich freue mich auf Euer kommen.
Zur Planung bitte ich um eine Anmeldung bis zum 31.01.15 bei Mercedes Seidel unter :
Email: msqs-qpp@t-online.de
Fax: 02361 – 40 734 30
Liebe Grüße
Mercedes Seidel
(Gründerin)

Weitere Informationen zum Download in folgenden Dokumenten :

Einladung zum Treffen der SHG

Wegbeschreibung vom Bahnhof mit der Stadtbahn

Essenliste und Getränkeliste

Anmeldeformular

 

 

Einladung zum Lormtreff in Bielefeld

11. September 2014
14:00bis16:00
9. Oktober 2014
14:00bis16:00
13. November 2014
14:00bis16:00
11. Dezember 2014
14:00bis16:00
8. Januar 2015
14:00bis16:00

Lormen – ein Tastalphabet ideal für hörsehbeinträchtigte Menschen.
Buchstaben werden mit Punkten und Strichen in die Hand geschrieben.
Ganz einfach und schnell zu lernen und es macht Spaß.

Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen wir uns in Bielefeld.

Wo: Hörgeschädigtenzentrum (HGZ) Bielefeld, Kurze Strasse 36 c
Wann: Zweites Treffen 11.09.14
Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr.
Nachfolgende Termine: 9.10., 13.11., 11.12.2014, 8.1. 2015 usw.

Sind Sie / Du / Ihr dabei?

Herzliche Grüße
Mercedes Seidel und Hille Bruns

Mercedes Seidel
Selbsthilfegruppe Hörsehgeschädigter Bielefeld
bielefeld@leben-mit-usher.de

Hille Bruns
Stiftung taubblind Leben
Heilpädagogin
Taubblindenassistentin
01520 164 7081
h.bruns@stiftung-taubblind-leben.de

Initiative „Ich will hören.“ und das Klinikum Bielefeld laden ein zum „1. Bielefelder Hörtag“

2. Oktober 2010
09:00bis14:00

„Ich will hören“, heißt es am Samstag, dem 2. Oktober 2010 im Bielefelder Alten Rathaus. Von 9:00 bis 14:00 Uhr informieren zahlreiche namhafte Vertreter aus Medizin und Forschung über neueste Therapie-Möglichkeiten für Menschen mit einer Hörschädigung.

Organisatoren der Veranstaltung sind die Initiative „Ich will hören.“, die von Cochlear™ Deutschland ins Leben gerufen wurde sowie die HNO-Klinik des Klinikum Bielefeld unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Holger Sudhoff. Adressaten des Hörtages, der unter der Schirmherrschaft von Dr. phil. Karin Elisabeth Zinkann, Vertreterin der Erich-und-Katharina-Zinkann-Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung im Gesundheitswesen steht, sind Menschen aller Altersgruppen mit beginnender Hörschädigung bis Hörgeräteträger, die trotz moderner Hörgeräte nicht ausreichend gut verstehen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Wir werden mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Bitte unterstützt unser Engagement durch zahlreiches Erscheinen.