Komm@Treff am 27.08.2016

Hervorgehoben

im Saal 1. Stock
mit Großbildschirm und FM-Anlage

Referentin: Frau Dr. Petra Stelzhammer
Thema:       CI Technik verstehen und richtig einsetzen – mit dem
Hörtrainingsmaterial von Advanced Bionics.

Kurzbeschreibung:

Die CI Technik bestmöglich nutzen – dafür braucht es Wissen und passende Übungen. Advanced Bionics hat es sich zur Aufgabe gemacht, die CI Anwender dabei zu unterstützen. An diesem Nachmittag werden wir gemeinsam das Hörtrainingsmaterial für zu Hause – die „AB Musikwelt“ – ausprobieren und kennen lernen.

Textvorgabe Frau Dr. Petra Stelzhammer

Anmerkung Red.:
Am gleichen Tag findet im HGZ unterer Saal und auf dem Schulhof/Aula gegenüber der Tag der Gebärdensprache statt, organisiert vom  Stadtverband der Hörgeschädigten. Hier sind Sie auch eingeladen hereinzuschnuppern.       

 

Lindenhofseminar vom 28.10. – 30.10.2016

Hervorgehoben

Auch in diesem Jahr findet das  Lindenhofseminar,
vom 28.-30. Oktober, statt.

Organisiert von Elisabeth Aufderheide und unter der Leitung von
Barbara Kieslich-Hoffmann beschäftigt sich das Lindenhofseminar
mit dem Thema :

Lebens-Kraft tanken
Kompetenzförderung im Alltag für schwerhörige Menschen

Weitere Informationen bezüglich der Anmeldung und Seminarinhalte entnehmen Sie bitte
dem Infoblatt zum Lindenhofseminar 2016.

Grillfest für Vereinsmitglieder

Hervorgehoben

25. Juni 2016
14:00bis17:00

Am 25.06.2016 haben wir unser traditionelles Grillfest. Freuen Sie sich auf:

  • Würstchen from Grill (Bratwurst und Nürnberger)
  • Getränke wie Bier, Cola, Wasser …
  • mitgebrachte: Salate, Antipasti, Brot …
  • viel Spaß
  • gute Unterhaltung
  • und, und, und..

grill

Um 13:00 Uhr beginnt der Aufbau von Tischen, Stühlen und des Buffetts. Wir sind auf jede Hilfe angewiesen. Kommen Sie und lassen Sie uns ein schönes Fest feiern.

Der Vorstand freut sich auf alle angemeldeten Vereinsmitglieder!

Es Grüßt: der Vorstand

 

Petition zur Aufrechterhaltung der T-Spule

Gegenwärtig läuft eine Petition an die für die Telekommunikation zuständige US-Behörde (FCC) über einen Antrag der Firma Apple, in Zukunft keine „Telecoil Kompatibilität“ in ihren iPhones mehr anzubieten zu müssen, da sie eine eigene patentierte (proprietäre) Bluetooth-Technologie entwickelt haben, welche aber nur mit Hörgeräten bestimmter Hersteller („Made for iPhone“) benutzt werden kann.

Da die T-Spule für Hörgeräteträger weiterhin sehr wichtig ist, bittet Pfarrer  Siegfried Karg
die Petition zu unterschreiben.

Wortlaut der Mail von Pfarrer Karg

 

Maiausflug nach Münster

21. Mai 2016
09:15bis18:32

Programmablauf:

  • Treffpunkt ist Gleis 3 am Bielefelder Hauptbahnhof ab 9:15 Uhr
  • Abfahrt um 9:27 Uhr
  • Ankunft in Münster 10:47 Uhr
  • Spaziergang über Promenade und Salzstraße zum Alten Gasthaus Leve
  • Mittagessen um 12:00 Uhr (Selbstzahler)
  • Besichtigung der St. Lamberti Kirche ohne Führung (gucken und staunen)
  • Vom Domplatz startet unsere 1-stündige Busrundfahrt mit dem Münsterbus um
    14:30 Uhr. Unkostenbeitrag hierfür 4,00 € (Vereinsmitglieder), Gäste zahlen: 8,00 €
  • Wir können unsere Technik einsetzen (FM-Anlage). Aufgrund des alters kann keine Garantie für die Funktionsfähigkeit gegeben werden.
  • es gibt auch ein Begleitheft für die Gäste, die
    sehr wenig verstehen
  • Kaffeetrinken ist dann im Domcafe (leider nicht möglich zu reservieren). Alternativ hat jeder Zeit zum Bummeln in Münster.
  • Heimfahrt ist um um ca. 17:10 Uhr
  • Ankunft in Bielefeld um ca. 18:32 Uhr

*der Programmablauf ist freibleibend und kann sich kurzfristig ändern.

Komm@Treff am 23.04.2016

23. April 2016
14:00bis17:00

im Saal 1. Stock
mit Großbildschirm und FM-Anlage

Referent: Frau Pastorin Vera Maaß
Thema: Die Schere im Kopf

Wir entscheiden in Bruchteilen von Sekunden, ob uns ein Mensch sympathisch ist oder nicht. Oder ob uns ein Thema interessiert oder nicht. Welche unbewussten Beweggründe haben wir, die dazu führen, dass wir uns nicht offen mit bestimmten Themen auseinandersetzen? Oder uns erst recht dafür interessieren? Wenn ich mich selbst besser kenne, kann auch die Kommunikation mit anderen besser klappen.

Textvorgabe Pastorin Vera Maaß

 

Einladung Welttag des Hörens am 3.3.16 im Marta Herford

3. März 2016

Liebe Mitglieder des Ortsvereins Bielefeld,
Gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und zahlreichen Branchenpartnern veranstaltet der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) den Welttag des Hörens am 3. März dieses Jahres. „Es ist unser Ziel, im Rahmen des globalen Aktionstages über Ursachen, Risiken und mögliche Folgen einer Hörminderung aufzuklären sowie geeignete Wege zu ihrer Prävention, frühen Diagnose und bestmöglichen Versorgung aufzuzeigen“, erläutert Dr. Shelly Chadha von der WHO die Zusammenarbeit. ( https://www.ear-fidelity.de/kampagne/tag-des-hoerens)

An diesem Tag veranstalten Hörgeäteakustiker aus Bielefeld, Herford und Bünde
einen Hörerlebnistag im Marta in Herford ( www.marta-herford.de).
Im Flyer sind nähere Angaben zum Erlebnistag aufgeführt.
Auch der OV Bielefeld ist mit einem Info-Stand vertreten, abgerundet wird das Engagement des OV Bielefeld durch einen
Vortrag von Elisabeth Aufderheide um 17.15 Uhr mit dem Thema “ Kommunikationsstrategien bei Hörschädigungen“
Eine Anmeldung zu den einzelnen Vorträgen ist unbedingt erforderlich.
Es lohnt sich bestimmt, diese Veranstaltung zu besuchen.

Der Vorstand des OV Bielefeld

Komm@Treff am 27.02.2016

27. Februar 2016
14:00bis17:00

im Saal 1. Stock
mit Großbildschirm und FM-Anlage

Referent: Dr. Spyra, HNO, Oberarzt; Peter Dieler, Audiotherapeuth 
Thema: MEDIAN Klinik am
Burggraben in Bad Salzuflen

Eine neue Abteilung für Menschen mit Hörstörung, Tinnitus, Schwindel und
Cochlea-Implantat stellt sich vor.